Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 4.671 mal aufgerufen
 Punktown
Seiten 1 | 2 | 3
Steven Burns ( Gast )
Beiträge:

01.10.2007 06:54
Punktown antworten

Ich dachte mir mal ich mache einen seperaten Threads zur neuen Serie ( Abseits von Hellboy). Soviel ich weiß handelt es sich um die Vertonungen der Sciene-Fiction Kurzgeschichten von Jeffrey Thomas.

Kennt jemand die Geschichte und was haltet ihr von einer Vertonung?

Steven Burns ( Gast )
Beiträge:

14.10.2007 15:13
#2 RE: Punktown antworten

Hat niemand etwas zu sagen?

DerHarry Offline

Aganoi


Beiträge: 173

20.10.2007 12:26
#3 RE: Punktown antworten

Scheinbar nicht.
Ich kenne es jedenfalls (bisher) gar nicht.

_________________________________________________
Nur der frühe Vogel fängt den Wurm.
Aber erst die zweite Maus bekommt den Käse.

Greifenklaue Offline

Amuletträger


Beiträge: 466

26.10.2007 17:35
#4 RE: Punktown antworten
Ich muss zugeben, sagt mir auch nix.

Also mal gesucht.

Hier die Website des Festa-Verlags, wo sein Buch erscheint: http://www.festa-verlag.de/FESTA-SF/Punktown::189.html

Hmm, weiß aber immer noch nicht richtig mehr.

Wikipedia bietet nur ne Liste seiner Bücher: http://de.wikipedia.org/wiki/Jeffrey_Thomas

Zumindest sind mir die Namen P. K. Dick, Thomas Ligotti oder Ray Bradbury ein Begriff

***
"Gorion wäre stolz auf Euch!" - http://www.greifenklaue.de

Meine Hörspielrezis - http://www.greifenklaue.de/rezimenue_medien.html

Steven Offline

Administrator


Beiträge: 828

24.11.2007 20:44
#5 RE: Punktown antworten

Also:
Das ganze wird eine illustrierte und inszenierte Lesung der 18-teiligen Kurzgeschichtensammlung von Sci-Fi- und Horror-Kultautor Jeffrey Thomas.


Über Punktown:

Eine verwirrende, komplexe und detaillierte Zukunftsvision so poetisch wie erschreckend, voller Einsichten und Bilder, die im Gedächtnis haften bleiben. (Ramsey Campbell)
In einer fernen Zukunft, auf dem weit entfernten Planeten Oasis liegt die düstere, smogverhangene Megalopolis Paxton, für die die Bewohner nur einen Namen haben: PUNKTOWN.
Ein schmutziger, düsterer Schmelztiegel verschiedenster Rassen, Kulturen und unfassbarer Wesenheiten, die sich im ständigen Kampf ums Überleben befinden. Der Alptraum von einer Stadt, an den sich die Bewohner längst gewöhnt haben, wie die Verfluchten an ihre Hölle.
Die teils obskuren, teils erschreckenden, teils deprimierenden Fabeln über Jeffreys Schlüsselthemen Wahrnehmung, Kunst und Tod sind in den USA bereits ein Geheimtipp.

(Der LAUSCH Seite entnommen)

VÖ: Frühjahr 2008.

_____________________________________________________
"Jede Kunst ist politischer Manipulation unterworfen, außer jener, die die Sprache eben dieser Manipulation spricht" Laibach

CM Punk Offline

Klugscheißer


Beiträge: 66

21.12.2007 15:37
#6 RE: Punktown antworten

Die ganze geschichte hört sich gut an. Könnte man sich echt überlegen sich zumindest das Buch zuzulegen.

Steven Offline

Administrator


Beiträge: 828

27.12.2007 14:51
#7 RE: Punktown antworten

News: Die ersten 3 Folgen sind soweit fertig eingesprochen.

_____________________________________________________
"Jede Kunst ist politischer Manipulation unterworfen, außer jener, die die Sprache eben dieser Manipulation spricht" Laibach

Greifenklaue Offline

Amuletträger


Beiträge: 466

27.12.2007 20:54
#8 RE: Punktown antworten

Das ganze ist ein Hörbuch oder ein Hörspiel? Ersteres, oder???

***
"Gorion wäre stolz auf Euch!" - http://www.greifenklaue.de

Meine Hörspielrezis - http://www.greifenklaue.de/rezimenue_medien.html

Steven Offline

Administrator


Beiträge: 828

27.12.2007 22:32
#9 RE: Punktown antworten

Beides.

Wohl ein Hörbuch mit Musik, Geräuschen o.ä.

_____________________________________________________
"Jede Kunst ist politischer Manipulation unterworfen, außer jener, die die Sprache eben dieser Manipulation spricht" Laibach

Greifenklaue Offline

Amuletträger


Beiträge: 466

28.12.2007 00:34
#10 RE: Punktown antworten

Naja, erstmal anhören. Auch die DSA-Hörbücher haben mich positiv überrascht, insofern...

***
"Gorion wäre stolz auf Euch!" - http://www.greifenklaue.de

Meine Hörspielrezis - http://www.greifenklaue.de/rezimenue_medien.html

Marz Offline

Aganoi

Beiträge: 154

29.12.2007 06:33
#11 RE: Punktown antworten
Also ich hasse Hörbücher ganz gleich ob monoton runtergelesen wird, oder wie beispielsweise bei Harry Potter der Sprecher versucht mit verstellter Stimme, unterschiedlichen Akzenten und dergleichen etwas Leben in einzelne Charaktere zu bringen. Nichts kann das Spiel eines Sprechers ersetzen der ganz in seiner Rolle aufgeht. Also wenn das ein Hörbuch wird, dann wird das das erste Lauschprodukt das ich mir nicht ins Regal stelle.
Lesen kann ich selber, da brauch ich keinen der mir das auf CD vorliest.

Jeder Cent hilft

Steven Offline

Administrator


Beiträge: 828

29.12.2007 13:00
#12 RE: Punktown antworten

Erstmal anhören, dann urteilen.

_____________________________________________________
"Jede Kunst ist politischer Manipulation unterworfen, außer jener, die die Sprache eben dieser Manipulation spricht" Laibach

DerHarry Offline

Aganoi


Beiträge: 173

02.01.2008 11:11
#13 RE: Punktown antworten

Ich muss Marz da beipflichte. Auch ich bin ganz und gar kein Freund von Hörbüchern, deshalb werde ich da erstmal nicht zuschlagen. Kann man ja noch nachholen, wenn man die eine oder andere Bewertung gelesen hat und weiß, wie das Teilchen ausgefallen ist bzw. inwieweit es zu Höspiel oder Hörbuch tendiert.

_________________________________________________
Nur der frühe Vogel fängt den Wurm.
Aber erst die zweite Maus bekommt den Käse.

Greifenklaue Offline

Amuletträger


Beiträge: 466

02.01.2008 20:36
#14 RE: Punktown antworten

In Antwort auf:
Ich muss Marz da beipflichte. Auch ich bin ganz und gar kein Freund von Hörbüchern, deshalb werde ich da erstmal nicht zuschlagen. Kann man ja noch nachholen, wenn man die eine oder andere Bewertung gelesen hat und weiß, wie das Teilchen ausgefallen ist bzw. inwieweit es zu Höspiel oder Hörbuch tendiert.
Ich werd mich um ein Rezi-Exemplar bemühen

***
"Gorion wäre stolz auf Euch!" - http://www.greifenklaue.de

Meine Hörspielrezis - http://www.greifenklaue.de/rezimenue_medien.html

Jon-Jon Offline

Freimaurer


Beiträge: 136

08.01.2008 23:12
#15 RE: Punktown antworten

wird sicher nicht schlecht!

Informieren kann man sich schon bald.

Ab dem 28.03.2008 sind nämlich 3 der verstörenden, phantasievollen,
peotischen Zukunftsvisionen von Jeffrey Thomas als LAUSCH Hörspiel erhältlich.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

B.Ö.S.E., Caine , Die Schwarze Sonne, Drizzt, Hellboy, Punktown und alle anderen LAUSCH Hörspiele sind Eigentum von LAUSCH - Phantastische Hörspiele Alle Rechte vorbehalten. Alle anderen Inhalte gehören den jeweiligen Besitzern.
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen