Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 3.675 mal aufgerufen
 Die Folgen
Seiten 1 | 2
Jon-Jon Offline

Freimaurer


Beiträge: 136

10.11.2008 17:09
X Aiwass antworten
erscheint 2009
SilverScythe Offline

Moderatorin


Beiträge: 334

01.12.2008 17:53
#2 RE: X Aiwass antworten
Ich hätt da mal eine Frage.
ist Aiwass



Silver

____________________________________________________
Ohren auf und hergeLAUSCHt!

DerHarry Offline

Aganoi


Beiträge: 173

04.12.2008 18:03
#3 RE: X Aiwass antworten

_________________________________________________
Nur der frühe Vogel fängt den Wurm.
Aber erst die zweite Maus bekommt den Käse.

mardnpopardn Offline

Jäger


Beiträge: 98

04.12.2008 22:09
#4 RE: X Aiwass antworten
In der sogenannten Realität war es Aiwass, welcher Aleister Crowley erschien und ihm irgendwelche Sachen diktierte, die dann in seine in seinem eigenen Orden verkündete Lehre einflossen. Oder genauer gesagt, das Fundament bildeten. Wer dass nun aber in Akasha sein sollte, ist mir auch schleierhaft, ich denke da aber auch an die Szene im Berg.

Und bei den anderen Visionen bzw. Erscheinungen von Adam habe ich langsam mehr und mehr das Gefühl, dass das eine der beiden Schlangen aus der Geschichte des Aborigines ist. Die selbe die ihn dann auch als Kind gebissen hat. Oder zumindest ein von ihren irdischen Verwandten. Ich hoffe ihr könnt mir folgen.

Edit: Ich habe hier mittlerweile soviel rumeditiert, eigentlich würde ich den Post gern löschen. Wie geht das?

Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.

Jon-Jon Offline

Freimaurer


Beiträge: 136

04.12.2008 22:53
#5 RE: X Aiwass antworten

Ich finde deinen Post sehr interessant. Ich finde er sollte bleiben!

SilverScythe Offline

Moderatorin


Beiträge: 334

13.01.2009 15:17
#6 RE: X Aiwass antworten

...erscheint laut hoerspiel-freunde.de einen Tag vor der Hörspielmesse 09 - also am 12.06.2009.

Silver

____________________________________________________
Ohren auf und hergeLAUSCHt!

Steven Offline

Administrator


Beiträge: 828

22.01.2009 17:36
#7 RE: X Aiwass antworten



In Antwort auf:
1904 vollzieht Aleister Crowley in Kairo eine magische Zeremonie, die zu einer tödlichen Auseinandersetzung mit Nathaniel de Salis führt. 35 Jahre später haben die schweren Erschütterungen dieses Kampfes, die dem Geflecht der Welt zugefügt wurden noch immer Relevanz für die Schwabenland-Expedition der Nazis, die am Nordpol nach einem Zugang zu einer anderen Welt sucht.

_____________________________________________________
"Jede Kunst ist politischer Manipulation unterworfen, außer jener, die die Sprache eben dieser Manipulation spricht" Laibach

Valerigon Offline

Gnom

Beiträge: 6

28.01.2009 11:48
#8 RE: X Aiwass antworten

Habe mir gerade den kurzen Informationstext zu Folge 10 durchgelesen und dabei ist mir folgendes aufgefallen:

Wenn ich richtig informiert bin, ging die Schwabenlandexpedition 1938/39 doch zum Südpol in die Antarktis und nicht zum Nordpol. ISt das also ein Fehler eurerseits, oder liege ich hier falsch?

Steven Offline

Administrator


Beiträge: 828

28.01.2009 14:21
#9 RE: X Aiwass antworten

Dass die Schwabenland eigentlich zum Südpol unterwegs war, ist jedenfalls richtig. Hmm.

_____________________________________________________
"Jede Kunst ist politischer Manipulation unterworfen, außer jener, die die Sprache eben dieser Manipulation spricht" Laibach

Valerigon Offline

Gnom

Beiträge: 6

28.01.2009 21:29
#10 RE: X Aiwass antworten

Dann sollten die Herrschaften, die das Hörspiel erstellen noch mal genau nachsehen. Denn nichts ist ärgerlicher, als etwas auf historischen tatsachen basierend zu erstellen und diese dann falsch wiederzugeben.

Aristophanes Offline

Dunkelelf (Drow)


Beiträge: 220

29.01.2009 00:56
#11 RE: X Aiwass antworten
Naja, Fehler passieren. In der zweiten Folge beispielsweise habe ich mal einen Zeitfehler entdeckt.

Aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Schwabenland-Expedition aus dramaturgischen Gründen zum Nordpol verlegt wurde. Passt besser zur Atmosphäre des Hörspiels.

Die Schwarze Sonne basiert nicht auf historischen Tatsachen, sondern spielt mit Begebenheiten, Figuren, Mythen und Legenden des ausgehenden 19ten und beginnenden 20ten Jahrhunderts. Das ist der entscheidende Unterschied. Oder meinst du Allister Crowley sei wirklich bei Jack the Ripper in "die Schule" gegangen? Und weil das Hörspiel nur damit spielt und die Begebenheiten eben nicht als Tatsachen ausgibt, kann es sich auch Fehler und dramaturgische Änderungen erlauben finde ich.

Also, immer langsam mit den Pferden.
DerHarry Offline

Aganoi


Beiträge: 173

04.02.2009 19:14
#12 RE: X Aiwass antworten

Mal was anderes - kann es sein, dass wir von der angesprochenen "tödlichen Auseinandersetzung" bereits was gehört haben?

--->

_________________________________________________
Nur der frühe Vogel fängt den Wurm.
Aber erst die zweite Maus bekommt den Käse.

Aristophanes Offline

Dunkelelf (Drow)


Beiträge: 220

05.02.2009 03:19
#13 RE: X Aiwass antworten

Gute Idee. Könnte wirklich sein.

Steven Offline

Administrator


Beiträge: 828

28.03.2009 20:27
#14 RE: X Aiwass antworten

Veröffentlichung: Zusammen mit der 9 am 12.06.2009

_____________________________________________________
"Jede Kunst ist politischer Manipulation unterworfen, außer jener, die die Sprache eben dieser Manipulation spricht" Laibach

DerHarry Offline

Aganoi


Beiträge: 173

09.06.2010 11:37
#15 RE: X Aiwass antworten

Ich hoffe, ich kann die Folge nach sooooo langem Warten bei der Hörspiel erstehen.

_________________________________________________
Nur der frühe Vogel fängt den Wurm.
Aber erst die zweite Maus bekommt den Käse.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

B.Ö.S.E., Caine , Die Schwarze Sonne, Drizzt, Hellboy, Punktown und alle anderen LAUSCH Hörspiele sind Eigentum von LAUSCH - Phantastische Hörspiele Alle Rechte vorbehalten. Alle anderen Inhalte gehören den jeweiligen Besitzern.
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen