Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.366 mal aufgerufen
 Drizzt
Marz Offline

Aganoi

Beiträge: 154

11.05.2008 18:47
#1 Wie sollte "Drow" ausgesprochen werden? antworten
Hmm ja ok der Finsternis/Dunkelheit Verwechsel mag Rollenspieler vielleicht noch stören aber der Plural von Yeti?
Finde das sogar irgendwie realistisch, weil sich im wahren Leben ja auch die Geister scheiden und nicht jeder immer den korekten Plural kennt.
Der schlimmste Drizzt Patzer ist für mich immer noch die Änderung der Aussprache des Worts Drow. In 1-3 wird Drow irgendwie enlisch ausgesprochen (drau) und in 4 bis 6 dann quasi deutsch abgelesen (droh). Ist bisher das Einzige was mich so richtig gestört hat beim Hören.

Jeder Cent hilft

Aristophanes Offline

Dunkelelf (Drow)


Beiträge: 220

11.05.2008 20:28
#2 RE: Drizzt 7 8 9 Trailer antworten

Das mit Drau/Droh ist mir wiederrum nicht aufgefallen. Vielleicht auch deshalb weil wir das in unserer Gruppe selbst nie so genau gesehen haben. Man hat halt deutsche und englische Bücher und der eine spricht es so aus und der andere so. Genauso wie ich mal bei einer Rezension gehört habe, dass Zaknafein in den Drizzt Hörspielen mal deutsch und mal englisch ausgesprochen wird.

Mit dem Zauber wird wahrscheinlich vielen Rollenspielern auffallen. Auch wenn der Sinn noch erkennbar ist, finde ich die Namensänderung einfach unnötig. Wäre ja genauso wie wenn man den guten alten Feuerball auf einmal Flammenball nennen würde.

Das mit dem Plural von Yeti ist natürlich Erbsenzählerei und ich bin mir da auch nicht 100% sicher. Hab es aber trotzdem erwähnt, eben weil diese beiden Dinge mir beim ersten Hören ins Ohr gesprungen sind und ich da quasi gedanklich dran hängen geblieben bin.

Greifenklaue Offline

Amuletträger


Beiträge: 466

11.05.2008 23:00
#3 RE: Drizzt 7 8 9 Trailer antworten

In Antwort auf:
Finsternis/Dunkelheit Verwechsel
Man darf aber nicht vergessen, dass es sich ja jeweils um IT-Äußerungen handelt (im Gegensatz zu OT-Regeln).

So ist es durchaus vorstellbar, dass "Drow" in verschiedenen Regionen unterschiedlich ausgesprochen (das gibt es hier übrigens auch bei Fremdwörtern... Steven kennt es bestimmt von "Magdeburg" oder Zauber vom Magier zu Magier unterschiedliche Namen trsagen, auch wenn esw für sie nur eine OT-Regelbezeichnung gibt.

***
"Gorion wäre stolz auf Euch!" - http://www.greifenklaue.de

Meine Hörspielrezis - http://www.greifenklaue.de/rezimenue_medien.html

Aristophanes Offline

Dunkelelf (Drow)


Beiträge: 220

12.05.2008 16:31
#4 RE: Drizzt 7 8 9 Trailer antworten

Ok, das mit der IT-Äußerung ist natürlich eine mögliche Erklärung.

Aber handelt es sich dabei wirklich um eine IT Äußerung?!? Beim Kampf mit dem Basilisken werden die Auswirkungen des Faerie Fire wundervoll beschrieben, ohne einmal den Namen des Zaubers zu erwähnen. Bei der Kugel der Dunkelheit wird immer gesagt, dass Drizzt dem Gegner eine Kugel der Dunkelheit entgegenwirft ohne genau zu erklären, was dann mit ihm passiert und weshalb er das macht. In der Situation, wo Drizzt nachts den Elfen aufsucht und dann fliehen muss, hört man sogar nur das Geräusch der Kugel ohne die Bezeichnung oder was anderes (eigentlich geil gemacht). Von daher hielt ich es immer für ein OT Schmankerl für uns Pen&Paper Spieler.

Weiterhin sollte man auch daran denken, dass Drizzt die Vertonung einer Buchreihe ist, welche auf einem Pen&Paper Rollenspiel basiert. Beim Pen&paper Rollenspiel die Trennung zwischen IT (In Time) und OT (Out Time) nicht so stark wie beim Live Rollenspiel und man switcht ständig zwischen IT und OT. Weiterhin spricht Drizzt ja 2 Rollen, sich selbst als handelnden Akteur und dann noch die des Erzählers. Der Erzähler stellt für mich eine andere Instanz dar, ähnlich dem Spielleiter. Der sagt auch nicht "Du wirfst eine finstere Kugel", sondern gibt dem Ding den korrekten Namen, damit sich alle dabei das Gleiche vorstellen können und jeder weiß was gemeint ist, wenn er sich nicht jedes Mal die Mühe macht die Auswirkungen des Zaubers zu beschreiben.

Ich bleib dabei, dass diese unerwartete Namensänderung für mich ebenso sinnfrei wie störend ist und ich nicht verstehe warum das geändert wurde, zumal die Bezeichnung in den ersten 6 Folgen ja immer korrekt war.

Steven Offline

Administrator


Beiträge: 828

12.05.2008 17:42
Wie sollte "Drow" ausgesprochen werden? antworten
Bitte die Diskussion hier weiterführen.

Zitat von Greifenklaue

So ist es durchaus vorstellbar, dass "Drow" in verschiedenen Regionen unterschiedlich ausgesprochen (das gibt es hier übrigens auch bei Fremdwörtern... Steven kennt es bestimmt von "Magdeburg" oder Zauber vom Magier zu Magier unterschiedliche Namen trsagen, auch wenn esw für sie nur eine OT-Regelbezeichnung gibt.


Ja. Das denke ich auch. Es ist mir jetzt auch nicht sofort aufgefallen.

_____________________________________________________
"Jede Kunst ist politischer Manipulation unterworfen, außer jener, die die Sprache eben dieser Manipulation spricht" Laibach

Belphanior Offline

Jäger

Beiträge: 81

30.09.2008 00:04
#6 RE: Wie sollte "Drow" ausgesprochen werden? antworten

Unabhängig ob "Drau" oder "Droo"; es klingt einfach klasse. R.A.Salvatore hat es geschafft, einen Begriff für die Ewigkeit zu prägen (a la Tolkiens Orks).

Belphy

P.S.: Ich sage Drao

 Sprung  

B.Ö.S.E., Caine , Die Schwarze Sonne, Drizzt, Hellboy, Punktown und alle anderen LAUSCH Hörspiele sind Eigentum von LAUSCH - Phantastische Hörspiele Alle Rechte vorbehalten. Alle anderen Inhalte gehören den jeweiligen Besitzern.
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen